Des Dänenkönigs Land

Odins Film-Tipp für den 26. und 31. Juli: Nach „Die Königin und der Leibarzt“ (2012, ebenfalls Mads Mikkelsen) hat Nikolaj Arcel einen weiteren Historienfilm gedreht. Gewaltige Bilder zeigen den ständig niedergehaltenen, aber unbeugsamen Ludwig von Kahlen – hochspannend erzählt. Hinter dem starken Mann steht eine mindestens ebenso starke Frau. Die Szenen um ihr gemeinsames Streben zeigen weitere Facetten der Hauptfigur auf. Am Landsitz des Tyrannen verweilt dessen Braut Edel Helene . Beide Frauen beeinflussen die Handlung entscheidend.

.

Immer freitags und mittwochs um 19.30 Uhr

Juli

Weit mehr als eine Liebesgeschichte: Ilyas Frau wird erschossen und die Ereignisse überstürzen sich. Er hat einen wunderbaren Menschen verloren und wird von einem fürchterlichen Verdacht gequält. Spannend, emotional und berührend.

Ludwig dient seinem König bis zum Äußersten. Er will Jütlands Heide urbar machen und scheut keine Widerstände. Der dänische Oscar-Beitrag begeisterte das New York Magazine: "Ein mitreißendes Epos, wie man es nur noch selten zu sehen bekommt".

Ludwig dient seinem König bis zum Äußersten. Er will Jütlands Heide urbar machen und scheut keine Widerstände. Der dänische Oscar-Beitrag begeisterte das New York Magazine: "Ein mitreißendes Epos, wie man es nur noch selten zu sehen bekommt".

August

Genau das Richtige für einen schönen Sommerabend. Sonne, Strand und Liebelei vor dem Hintergrund von krummen Geschäften und unschuldig Verdächtigten. Mehr braucht gute Unterhaltung nicht.

Genau das Richtige für einen schönen Sommerabend. Sonne, Strand und Liebelei vor dem Hintergrund von krummen Geschäften und unschuldig Verdächtigten. Mehr braucht gute Unterhaltung nicht.

Ihre Musik ist Legende. Restauriert in 4 K sind The Doors zurück im Kino. Spitzenmäßige Neuproduktion mit allen alten Ohrwürmern von Jim Morrison, dargestellt von Val Kilmer. Hörens- und sehenswert.

Ihre Musik ist Legende. Restauriert in 4 K sind The Doors zurück im Kino. Spitzenmäßige Neuproduktion mit allen alten Ohrwürmern von Jim Morrison, dargestellt von Val Kilmer. Hörens- und sehenswert.

Die Kritiker sind sich einig: Es ist mutig, den Film jetzt zu bringen. Niemand kann sich dem gegenseitigen Hinzufügen von Schmerz und Pein entziehen. Die großartige Helen Mirren, nicht jüdisch aber wie immer überzeugend, schafft das Unmögliche auf einem sehr sehr schmalen Grat.

Die Kritiker sind sich einig: Es ist mutig, den Film jetzt zu bringen. Niemand kann sich dem gegenseitigen Hinzufügen von Schmerz und Pein entziehen. Die großartige Helen Mirren, nicht jüdisch aber wie immer überzeugend, schafft das Unmögliche auf einem sehr sehr schmalen Grat.

Es sind gleich drei Grenzen, die hier überwunden werden. ZwischenMutter und Sohn, zwischen zwei Staaten und zwischen zwei Kontinenten. Alles locker erzählt und mitunter zum Schießen komisch.

Es sind gleich drei Grenzen, die hier überwunden werden. ZwischenMutter und Sohn, zwischen zwei Staaten und zwischen zwei Kontinenten. Alles locker erzählt und mitunter zum Schießen komisch.

Wer möchte nicht irgendwo am Meer aufwachen und - ja was denn - alles unternehmen? Zwei Pärchen machen ihren Sommertraum wahr und machen ganz neue Erfahrungen. Unterhaltsam, erfrischend, peppig und einfach nur schön.

September

Wer möchte nicht irgendwo am Meer aufwachen und - ja was denn - alles unternehmen? Zwei Pärchen machen ihren Sommertraum wahr und machen ganz neue Erfahrungen. Unterhaltsam, erfrischend, peppig und einfach nur schön.